Kooperationspartner

Lebenslanges Lernen findet immer und überall statt. Informelle Lernprozesse, z.B. Lernen im Alltag, und formelles Lernen, z.B. Lernen in einem Seminar, wechseln sich ab und ergänzen sich. Die neuen Medien und die damit verbundenen Kommunikationsmöglichkeiten verstärken diese Prozesse noch: E-Learning ist jederzeit möglich, neues Wissen zu jeder Tages- und Nachtzeit nur einen Knopfdruck entfernt.

händeDiese Flexibilisierung des Lernens stellt die Einrichtungen der Erwachsenenbildung vor Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt. Ein wesentlicher Ansatzpunkt ist eine intensive Kooperation mit anderen Institutionen. Nur durch den konstruktiven Austausch verschiedener Akteure können innovative Konzepte und Projekte, die gleichermaßen neue Zielgruppen ansprechen und neue Themenfelder bearbeiten, entwickelt und umgesetzt werden.

Auf dieser Seite finden Sie einen Überblick über die Institutionen, mit denen der nbeb kooperiert.