Stiftung Universität Hildesheim

thumb-8Am 28. August 2012 haben die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung, Herr Prof. Dr. Lange, die WiN – Weiterbildung in Netzwerken der Stiftung Universität Hildesheim, Herr Prof. Dr. Wolfgang-Uwe Friedrich und Frau Dr. Margitta Rudolph sowie der Niedersächsische Bund für freie Erwachsenenbildung (nbeb), Herr Dr. Jürgen Walter einen Kooperationsvertrag in der Agentur unterzeichnet. Die bereits erfolgreiche Kooperation im Zweiten Bildungsweg soll weiterentwickelt und auf andere pädagogische Bereiche ausgeweitet werden, z. B. durch Weiterbildungsprojekte, Forschung und gemeinsame Veranstaltungen.
Das aktuelle gemeinsame Projekt „Strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung des Zweiten Bildungswegs in Niedersachsen - Vorbereitungskurse zum nachträglichen Erwerb von Haupt- und Realschulabschlüssen“ steht bereits vor seinem Abschluss. Die Abschlussveranstaltung zum Projekt findet am 22.11.2012 an der Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover.